Geldschrank
Suche:
Startseite | Aktuelles | Produkte | Leistungen | Service | Kontakt    
Shop »»» Geldschrank
Geldschrank Geldschrank

Wertschutzschränke Modelle «DORTMUND» Euro VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse N / 0
Versicherung: Versicherungsschutz durch definierte Einbruchprüfung nach VdS 2450 / EN 1143-1 Klasse N / 0, privat bis € 40.000,- gewerblich bis € 10.000,- (bei fach- und sachgemäßer Verankerung gem. beigefügter Anleitung)
Beschreibung: Allseitig mehrwandiger Korpus. Tür mehrwandig 105 mm stark. Die mehrwandige Konstruktion garantiert einen definierten Einbruchschutz gegen Angriffe mit mechanischen und thermisch wirkenden Einbruchwerkzeugen. (Einbruchschutz 30/30 RU). Serienmäßige Verankerung am Boden ist vorbereitet. Die Verriegelung erfolgt standardmäßig über ein Riegelwerk und und einDoppelbartsicherheitsschloß der Schloßklasse I (incl. zwei Schlüsseln). Beschläge u. Scharniere 60 mm vorstehend.
Lackierung: RAL 7035 grau Sonderlackierung gegen Aufpreis möglich!
 Wertschutzschränke Modelle «DORTMUND» Euro VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse N / 0
Modelle «MÜNCHEN» Euro / VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse I, massive Ausführung
Beschreibung: Tür mehrwandig 90 mmstark mit 12 mm massivem Türblatt. Durch die vierseitigeVerriegelung mit Doppelbartsicherheitsschloss (incl. zwei Schlüsseln), ist auch die Scharnierleiste optimal gesichert. Serienmässig sind die Modelle «MÜNCHEN» zur Bodenverankerung vorgerichtet.
 Modelle «MÜNCHEN» Euro / VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse I, massive Ausführung
Wertschutzschränke Modelle «DRESDEN» Euro VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse I
Versicherung: Versicherungsschutz durch definierte Einbruch- prüfung nach VdS 2450/EN 1143-1 Klasse 1,privat bis € 65.000,-; gewerblich bis € 20.000,- (bei fach- und sachgemäßer Verankerung gem. beigefügter Anleitung) Zertifiziert und güteüberwacht durch VdS-Zert in Köln.
Beschreibung: Allseitig mehrwandiger Korpus. Tür mehrwandig 105 mm stark. Die mehrwandige Konstruktion garantiert einen definierten Einbruchschut gegen Angriffe mit mechanischen und thermisch wirkenden Einbruchwerkzeugen. (Einbruchschutz 30/50 RU). Serienmäßige Verankerung am Boden ist vorbereitet. Die Verriegelung erfolgt standardmäßig über ein Riegelwerk und und ein Doppelbartsicherheitsschloß der Schloßklasse I. (incl. zwei Schlüsseln). Beschläge u. Scharniere 60 mm vorstehend.
Lackierung: RAL 7035 grau Sonderlackierung gegen Aufpreis möglich!
 Wertschutzschränke Modelle «DRESDEN» Euro VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse I
Wertschutzschränke Modelle «PARIS» Euro VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse II
Versicherung: Versicherungsschutz durch definierte Einbruchprüfung nach VdS 2450/EN 1143-1 Kl. II, privat bis € 100.000,-; gewerblich bis € 50.000,- bei fach- und sachgemäßer Verankerung gem. beigefügter Anleitung) Zertifiziert und güteüberwacht durch VdS Köln.
Beschreibung: Korpus und Tür mehrwandig mit hochfester Spezialbetonfüllung. Türstärke 114 mm mit einer 3-seitigen Verriegelung mittels Riegelbolzen sowie einem durchgehenden Hintergreifprofil an der Scharnierseite. Durch außen liegende Scharniere ergibt sich ein Türöffnungswinkel von 180 °. Das eingesetzte Verschluß- und Riegelsystem schützt massiv gg. Einbruchsangriffe. Darüber hinaus wird bei einem Einbruch- Versuch eine zusätzliche Notverriegelung der Tür aktiviert. Die Schränke sind serienmäßig zur Bodenverankerung vorgerichtet. Die kompakte Konstruktion garantiert einen definierten Einbruchschutz gegen Angriffe mit mechanischen und thermisch wirkenden Einbruchwerkzeugen. (Einbruchschutz 50/80 RU). Die Verriegelung erfolgt standardmäßig über ein Riegelwerk mit einem Doppelbart - Schloss der Schlossklasse I.(incl. zwei Schlüsseln).
Lackierung: RAL 7035 grau Sonderlackierung gegen Aufpreis möglich!
 Wertschutzschränke Modelle «PARIS» Euro VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse II
WertschutzschränkeModelle «ROM» Euro VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse III
Versicherung: Versicherungsschutz durch definierte Einbruchprüfung nach VdS 2450/EN 1143-1Kl. III, privat bis € 200.000,-; gewerblich bis € 100.000,- (bei fach- und sachgemäßer Verankerung gem. beigefügter Anleitung) Zertifiziert und güteüberwacht durch VdS Köln.
Beschreibung: Korpus und Tür mehrwandig mit hochfester Spezialbetonfüllung. Türstärke 137 mm mit einer 3-seitigen Verriegelung mittels Riegelbolzen sowie einem durchgehenden Hintergreifprofil an der Scharnierseite. Durch aussenliegende Scharniere ergibt sich ein Türöffnungswinkel von 180 °. Das eingesetzte Verschluß- und Riegelsystem schützt massiv gegen Einbruchsangriffe. Darüber hinaus wird bei einem Einbruchversuch eine zusätzliche Notverriegelung der Tür aktiviert. Die Schränke sind serienmäßig zur Bodenverankerung vorgerichtet. Die kompakte Konstruktion garantiert einen definierten Einbruchschutz gegen Angriffe mit mechanischen und thermisch wirkenden Einbruchwerkzeugen. (Einbruchschutz 80/120 RU).Die Verriegelung erfolgt standardmäßig über ein Riegelwerk mit einem Doppelbart - Hochsicherheitsschloss der Schlossklasse 2. (incl. zwei Schlüsseln).
Lackierung: RAL 7035 grau Sonderlackierung gegen Aufpreis möglich!
 WertschutzschränkeModelle «ROM» Euro VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse III
Feuersichere, geprüfte Dokumenten- und Wertschutzschnach VdS 2450/EN 1143-1 Klasse N/0 und EN 1047-1 S 60 Pränke Modelle «KÖLN» kombinierter Einbruch und Feuerschutz
Versicherung: Versicherungsschutz durch definierte Einbruch- prüfung nach VdS 2450/EN 1143-1 Klasse N bei fachgerechter Verankerung: Privat bis € 40.000,-; gewerblich bis € 10.000,- Feuerschutz durch Brandprüfung nach EN 1047-1 Güteklasse S 60 P.
Beschreibung: Feuersichere, geprüfte Dokumenten- und Wertschutzschränke Euro/VdS-Klasse N/0 , S 60 P Zertifiziert und güteüberwacht durch VdS-Zert in Köln. Korpus und Tür mehrwandig. Tür 95 mm stark, mit allseitiger Bolzenverriegelung. Durch spezielle Füllungen und Dichtungen sind darin aufbewahrte Dokumente, Akten, Geld etc. optimal vor Bränden und Löschwasser geschützt. Die Schränke wurden an der TU Braunschweig erfolgreich einer Feuerwiderstands- und Sturzprüfung, Dauer 1 Stunde, bis 1090°C, unterzogen. Der Test wurde erfolgreich abgeschlossen. Verriegelung über Doppelbartsicherheitsschloss (incl. zwei Schlüsseln). Serienmäßig zur Bodenverankerung vorgesehen.
 Feuersichere, geprüfte Dokumenten- und Wertschutzschnach VdS 2450/EN 1143-1 Klasse N/0 und EN 1047-1 S 60 Pränke Modelle «KÖLN» kombinierter Einbruch und Feuerschutz
Feuersichere, geprüfte Dokumenten- und WertschutzschModelle «Wuppertal» geprüfter kombinierter Einbruch und Feuerschutzränke nach Euro VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse I und EN 10 47-1 S 60 P
Versicherung: Versicherungsschutz durch definierte Einbruchprüfung nach VdS 2450/EN 1143-1 Klasse I bei fachgerechter Verankerung: Privat bis € 65.000,-; gewerblich bis € 20.000,- Feuerschutz durch Brandprüfung nach EN 1047-1 Güteklasse S 60 P. Zertifiziert und güteüberwacht durch VdS-Zert in Köln.
Beschreibung: Korpus und Tür mehrwandig. Tür 95 mm stark, mit allseitiger Bolzenverriegelung. Durch spezielle Füllungen und Dichtungen sind darin aufbewahrte Dokumente, Akten, Geld etc. optimal vor Bränden und Löschwasser geschützt. Die Schränke wurden an der TU Braunschweig erfolgreich einer Feuerwiderstands- und Sturzprüfung, Dauer 1 Stunde, bis 1090°C, unterzogen. Der Test wurde erfolgreich abgeschlossen. Verriegelung über Doppelbartsicherheitsschloss (incl. zwei Schlüsseln). Serienmäßig zur Bodenverankerung vorgesehen. Beschläge u. Scharniere 60 mm vorstehend.
Lackierung: RAL 7035 grau Sonderlackierung gegen Aufpreis möglich!
 Feuersichere, geprüfte Dokumenten- und WertschutzschModelle «Wuppertal» geprüfter kombinierter Einbruch und Feuerschutzränke nach Euro VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse I und EN 10 47-1 S 60 P
Feuersichere, geprüfte Dokumenten- und Wertschutzschränke Modelle«WIEN» kombinierter Einbruch- und Feuerschutz nach Euro VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse II und EN 10 47-1 S 60 P
Versicherung: Versicherungsschutz durch definierte Einbruchprüfung nach VdS 2450/EN 1143-1 Klasse II bei fachgerechter Verankerung: Privat bis € 100.000,-; gewerblich bis € 50.000,- Einbruchschutz 50 / 80 RU Feuerschutz durch Brandprüfung nach EN 1047-1 Güteklasse S 60 P. Zertifiziert und güteüberwacht durch VdS-Zert in Köln.
Beschreibung: Korpus und Tür mehrwandig. Tür 100 mm stark, mit allseitiger Bolzenverriegelung. Durch spezielle Füllungen und Dichtungen sind darin aufbewahrte Dokumente, Akten, Geld etc. optimal vor Bränden und Löschwasser geschützt. Die Schränke wurden an der TU Braunschweig erfolgreich einer Feuerwiderstands- und Sturzprüfung, Dauer 1 Stunde, bis 1090°C, unterzogen. Der Test wurde erfolgreich abgeschlossen. Verriegelung über Doppelbartsicherheitsschloss (incl. zwei Schlüsseln). Beschläge - Scharniere 60 mm vorstehend. Serienmäßig zur Bodenverankerung vorgesehen.
Lackierung: RAL 7035 grau Sonderlackierung gegen Aufpreis möglich!
 Feuersichere, geprüfte Dokumenten- und Wertschutzschränke Modelle«WIEN» kombinierter Einbruch- und Feuerschutz nach Euro VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse II und EN 10 47-1 S 60 P
Feuersichere, geprüfte Dokumenten- und Wertschutzschgeprüfter Feuerschutzränke Modelle«ROM -Lido» geprüfter Einbruchschutz Euro VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse III mit Innentresor S 60 P EN/1047-1 über kompl. Innenraum
Versicherung: Versicherungsschutz durch definierte Einbruchprüfung nach VdS 2450/EN 1143-1 Klasse III, privat bis € 200.000,-; gewerblich bis € 100.000,- (bei fach- und sachgemäßer Verankerung gem. beigefügter Anleitung) Zertifiziert und güteüberwacht durch VdS-Zert in Köln.
Beschreibung: Korpus und Tür mehrwandig mit hochfester Spezialbetonfüllung. Türstärke 137 mm mit einer 3-seitigen Verriegelung mittels Riegelbolzen sowie einem durchgehenden Hintergreifprofil an der Scharnierseite. Durch aussenliegende Scharniere ergibt sich ein Türöffnungswinkel von 180 °. Das eingesetzte Verschluß- und Riegelsystem schützt massiv gegen Einbruchsangriffe. Darüber hinaus wird bei einem Einbruchversuch eine zusätzliche Notverriegelung der Tür aktiviert. Die Schränke sind serienmäßig zur Bodenverankerung vorgerichtet. Die kompakte Konstruktion garantiert einen definierten Einbruchschutz gegen Angriffe mit mechanischen und thermisch wirkenden Einbruchwerkzeugen (Einbruchschutz 80/120 RU).Die Verriegelung erfolgt standardmäßig über ein Riegelwerk mit einem Doppelbart - Hochsicherheitsschloss der Schlossklasse 2. (incl. zwei Schlüsseln). Auf Wunsch gegen Aufpreis auch mit mechanischen oder elektronischen Zahlencode - Schlössern lieferbar. Gegen Aufpreis auch exclusive Beschläge in Aluminium, vergoldet usw. lieferbar (s. Sonderseiten). Beschläge u. Scharniere 60 mm vorstehend.
Lackierung: RAL 7035 grau Sonderlackierung gegen Aufpreis möglich!
 Feuersichere, geprüfte Dokumenten- und Wertschutzschgeprüfter Feuerschutzränke Modelle«ROM -Lido» geprüfter Einbruchschutz Euro VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse III mit Innentresor S 60 P EN/1047-1 über kompl. Innenraum
Feuersichere, geprüfte Dokumenten- und Wertschutzschränke Modelle «BERLIN» geprüfter kombinierter Einbruch und Feuerschutz nach Euro VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse I und EN 10 47-1 S 120 P
Versicherung: Versicherungsschutz durch definierte Einbruchprüfung nach VdS 2450/EN 1143-1 Klasse 1, privat bis € 65.000,-; gewerblich bis € 20.000,- (bei fach - und sachgemäßer Verankerung gem. beigefügter Anleitung) Feuerschutz durch Brandprüfung nach EN 1047-1 Güteklasse S 120 P. Zertifiziert und güteüberwacht durch VdS-Zert in Köln.
Beschreibung: Korpus und Tür mehrwandig. Tür 134 mm stark, mit allseitiger Bolzenverriegelung. Durch spezielle Füllungen und Dichtungen sind darin aufbewahrte Dokumente, Akten, Geld etc. optimal vor Bränden und Löschwasser geschützt. Die Schränke wurden an der TU Braunschweig einer Feuerwiderstands- und Sturzprüfung, Dauer 2 Stunden, bis 1090°C, unterzogen. Der Test wurde erfolgreich abgeschlossen. Verriegelung über Doppelbartschloss. Serienmäßig zur Bodenverankerung vorgesehen. Beschläge/Scharniere 60 mm vorstehend.
Lackierung: RAL 7035 grau Sonderlackierung gegen Aufpreis möglich!
 Feuersichere, geprüfte Dokumenten- und Wertschutzschränke Modelle «BERLIN» geprüfter kombinierter Einbruch und Feuerschutz nach Euro VdS 2450 EN / 1143-1 Klasse I und EN 10 47-1 S 120 P
Wertschutzschränke Modelle «Paris - Versailles» VdS 2450 EN/1143-1 Kl. II mit Innentresor EN/1047-1 S60DIS
Versicherung: Das Schnapp-Riegelwerk des Innentresors sorgt für eine automatische Bolzenverriegelung Beim serienmäßigen Doppelbartschloss muß allerdings noch durch Drehen des Schlüssels das Verschließen vorgenommen werden . Verschiedene Ausführungen bringen größtmögliche Nutzung für Datenträger und vieles mehr . Gegen Mehrpreis auch mit Elektronikschloss anstatt serienmäßigem Doppelbartschloss lieferbar.
Beschreibung: Korpus und Tür von Haupttresor mehrwandig. Tür 114 mm stark, mit 3-seitiger Bolzenverriegelung sowie durchgehendes Hintergreifprofil an der Scharnierseite. Durch außen liegende Scharniere ergibt sich ein Türöffnungswinkel von 180 °. Das eingesetzte Verschluß- und Riegelsystem schützt massiv gg. Einbruchsangriffe . Darüber hinaus wird bei einem Einbruch- Versuch eine zusätzliche Notverriegelung der Tür aktiviert. Die Schränke sind serienmäßig zur Bodenverankerung vorgerichtet . Die Verriegelung erfolgt standardmäßig über ein Riegelwerk mit einem Doppelbart - Schloss(incl. zwei Schlüsseln). Auf Wunsch gegen Aufpreis auch mit mechanischen oder elektronischen Zahlencode-Schlössern lieferbar. Im Innentresor sind durch spezielle Füllungen und Dichtungen darin aufbewahrte Datenträger etc. optimal vor Bränden und Löschwasser geschützt. Verriegelung über Doppelbartschloss. (incl. zwei Schlüsseln) Beschläge 15 mm vorstehend .
Lackierung: RAL 7035 grau Sonderlackierung gegen Aufpreis möglich!
 Wertschutzschränke Modelle «Paris - Versailles» VdS 2450 EN/1143-1 Kl. II mit Innentresor EN/1047-1 S60DIS
Wertschutzschränke Modelle «Rom - Romagna» VdS 2450 EN/1143-1 Kl. III mit Innentresor EN/1047-1 S60DIS
Versicherung: Durch definierte Einbruchprüfung nach VdS 2450/EN 1143-1 Klasse III privat bis 200.000,00 € gewerblich bis 100.000,00 € bei fachgerechter Verankerung Mit Innentresor mit Feuerschutz durch Brandprüfung nach EN 1047-1 S 60 DIS .
Beschreibung: Korpus und Tür von Haupttresor mehrwandig. Tür 137 mm stark, mit 3-seitiger Bolzenverriegelung sowie durchgehendes Hintergreifprofil an der Scharnierseite. Durch außen liegende Scharniere ergibt sich ein Türöffnungswinkel von 180 °. Das eingesetzte Verschluß- und Riegelsystem schützt massiv gg. Einbruchsangriffe . Darüber hinaus wird bei einem Einbruch-Versuch eine zusätzliche Notverriegelung der Tür aktiviert. Die Schränke sind serienmäßig zur Bodenverankerung vorgerichtet . Die Verriegelung erfolgt standardmäßig über ein Riegelwerk mit einem Doppelbart - Schloss(incl. zwei Schlüsseln). Auf Wunsch gegen Aufpreis auch mit mechanischen oder elektronischen Zahlencode-Schlössern lieferbar. Im Innentresor sind durch spezielle Füllungen und Dichtungen darin aufbewahrte Datenträger etc. optimal vor Bränden und Löschwasser geschützt. Verriegelung über Doppelbartschloss. (incl. zwei Schlüsseln) Beschläge 15 mm vorstehend.
Lackierung: RAL 7035 grau Sonderlackierung gegen Aufpreis möglich!
 Wertschutzschränke Modelle «Rom - Romagna» VdS 2450 EN/1143-1 Kl. III mit Innentresor EN/1047-1 S60DIS

 
Impressum & Datenschutzerklärung | Login